18.10.2015 in Familie von SPD Freudenberg Oberpfalz

Sannierung Heiligbergsteig in Freudenberg

 

Auf Antrag unserer SPD Gemeinderäte wurde der Heiligbergsteig wieder auf Vordermann gebracht.

Dieser Weg führt zum Sportplatz, zur Schule, zum Kindergarten und zum Spielplatz.

Mehr braucht man eigentlich nicht dazu schreiben.

 

13.03.2015 in Familie

Alleinerziehende besser unterstützen

 

Alle Familien in Deutschland sind auf eine bessere finanzielle Unterstützung angewiesen. Die SPD dringt seit Monaten darauf, dass auch das Kindergeld, der Kinderzuschlag und der Freibetrag für Alleinerziehende deutlich erhöht werden.

Der steuerliche Freibetrag für alleinerziehende Mütter und Väter soll die höheren Kosten auffangen, die ihnen im Alltag entstehen. Die alleinige Verantwortung für die Kinder engt Freiräume ein, die bei Elternpaaren vorhanden sind. So entstehen zum Beispiel höhere Kosten für die Kinderbetreuung.

 

13.05.2013 in Familie von SPD Unterbezirk Amberg

Presserklärung zum Tag der Kinderbetreuung am 13. Mai 2013

 

Hunderte Erzieherinnen und Erzieher, Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger, Tagesmütter und Tagesväter engagieren sich jeden Tag in Neumarkt und dem Landkreis Neumarkt. Sie sorgen dafür, dass Kinder zum Spielen mit Gleichaltrigen zusammen kommen und Eltern Beruf und Familie vereinbaren können. Um diese Frauen und Männer einmal besonders in den Mittelpunkt zu stellen, hat sich 2012 eine Initiative gebildet und mit Hilfe prominenter Unterstützer den Tag der Kinderbetreuung ins Leben gerufen.

 

24.04.2012 in Familie von SPD Unterbezirk Amberg

Kita-Ausbau schafft faire Chancen für Eltern und Kinder

 

Viele Eltern in Deutschland suchen verzweifelt nach einer guten Betreuung für ihr Kind. Sie wollen nach einer Familienpause zurück in ihren Beruf, der ihnen eine gute Lebensgrundlage bietet.

Sie wollen, dass ihr Kind gemeinsam mit anderen Kindern früh spielend lernen kann und umfassend betreut wird.

 

20.04.2012 in Familie von SPD Neukirchen-Etzelwang

Kita-Ausbau schafft faire Chancen für Eltern und Kinder

 

Viele Eltern in Deutschland suchen verzweifelt nach einer guten Betreuung für ihr Kind. Sie wollen nach einer Familienpause zurück in ihren Beruf, der ihnen eine gute Lebensgrundlage bietet.

Sie wollen, dass ihr Kind gemeinsam mit anderen Kindern früh spielend lernen kann und umfassend betreut wird.

 

13.04.2012 in Familie von SPD Unterbezirk Amberg

Gute Kita-Plätze statt "Fernhalteprämie"

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel hält weiter an dem umstrittenen Betreuungsgeld fest, obwohl selbst in ihrer Koalition die Stimmen lauter werden, die es für unsinnig und nicht finanzierbar halten.

Das sog. Betreuungsgeld - auch "Fernhalteprämie" genannt - sollen Familien erhalten, die ihr Kind nicht in eine Kita schicken.

 

05.08.2008 in Familie von SPD Sulzbach-Rosenberg

SPD-Spielefest: Ferienprogramm macht gute Laune

 

SPD-Spielefest im Stadtpark ein Erfolg

Langeweile in den Ferien?
Nicht mit dem Ferienprogramm der Stadt Sulzbach-Rosenberg: Im Rahmen dieses Angebotes fand das SPD-Spielefest am Spielplatz im Stadtpark statt, veranstaltet vom SPD-Ortsverein und den SPD-Stadträten.

 

29.11.2007 in Familie von SPD Stadtverband Amberg

Endlich: Amberger Bündnis für Familien wird Wirklichkeit

 

Nicht erst in den letzten 6 Jahren war es immer ein Ziel der Sozialdemokratie, Familien besser zu unterstützen und ein Familienbündnis zu gründen. Der Durchbruch gelang und alle Bündnispartner treffen sich auf Augenhöhe.

 

01.11.2007 in Familie von SPD Unterbezirk Amberg

Prognos Familienatlas: Neumarkt nicht familienfreundlich genug

 

SPD Kreistagsfraktion kritisiert Landkreispolitik

Kreisrat Josef Mayer bezeichnete die Ergebnisse im jüngst veröffentlichten „Prognos-Familienatlas“ des Bundesministeriums in Berlin als Bankrotterklärung für eine fortschrittliche Familienpolitik im Landkreis Neumarkt: „Da werden wir als Passiver Landkreis“ eingestuft“, so Mayer, „das ist doch kein Ruhmesblatt“.
Vor allem, weil der Landkreis ja sonst vor allem finanziell auch gut da steht.
Von den 439 Landkreisen nimmt dabei aber Neumarkt vor allem in den Bereichen Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Kleinstkinderbetreuung einen der letzten Ränge ein.

 

News

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

06.11.2019 17:12 Was die SPD in der Regierung geschafft hat
Bestandsaufnahme zur Halbzeit der Wahlperiode Zwei Drittel der SPD-Mitglieder haben vor zwei Jahren entschieden, dass wir in der Regierung wichtige sozialdemokratische Ziele umsetzen sollen. Und sie haben uns beauftragt, in der Mitte der Wahlperiode die Leistung der Koalition zu überprüfen. Grundlage dafür ist die Bestandsaufnahme der Bundesregierung. Eine Bewertung nimmt dann der Parteitag im Dezember

05.11.2019 17:23 Auch neue Gentechniken und ihre Produkte müssen sicherheitsüberprüft und gekennzeichnet werden
Carsten Träger, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, äußert sich zur heutigen Gentechnik-Anhörung im Ernährungsausschuss. „Bei neuen Gentechniken wie CRISPR/Cas haben wir durch das Urteil des Europäischen Gerichtshof aus 2018 eine glasklare Rechtslage, die keine Wünsche offenlässt. Experten haben dies in der heutigen Anhörung erneut bestätigt. Wir brauchen keine Novelle der geltenden EU-Freisetzungsregelung für genveränderte Pflanzen. Die Vermeidung

Ein Service von info.websozis.de

Mitglied werden!

Online Mitglied werden!

Wetter-Online

Besucher:1621427
Heute:37
Online:2

Schuldenuhr BayernLB

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online

Filzgeschichten

WebSozis

soziserver-banner