07.01.2020 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Ortsverein Ensdorf

Kommunalwahl 2020

 

#wirfürensdorf

 

25.09.2019 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Sulzbach-Rosenberg

Geldregen nach dem Trachtenbasar

 

Im Rahmen des Besenfestes beteiligten sich die SPD-Frauen Sulzbach-Rosenberg mit einen Trachtenbasar.  Der dabei erwirtschaftete Betrag wurde als "Geldregen" an Frau Elke Wolfsteiner von der Diakonie zur Unterstützung für Alleinerziehende übergeben

 

09.05.2019 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Sulzbach-Rosenberg

Hilfe wirkt mehrfach

 

Verein FiliPa freut sichüber Spende der SPD-Frauen

Zum Muttertag freuen sich die Mütter hierzulande über Blumen, Frühstück am Bett oder einen Tag frei von Hausarbeit. Auf den Philippinen bedeutet Muttersein ein Leben in Sorge und meist bitterer Armut. Hier leistet der Verein FiliPa Hilfe zur Selbsthilfe. Die Arbeit für junge Frauen wollten die örtlichen SPD-Frauen unterstützen. Aus dem Erlös der Veranstaltung zum Internationalen Frauentag konnten nun 1000 Euro übergeben werden.

 

15.03.2019 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Sulzbach-Rosenberg

Spenden für FiLiPA

 
Vorsitzende Anna Hastreiter (4.v.li.) mit examinierten KrankenpflegerInnen (durch Spenden mitfinanziert)

Die SPD-Frauen geben beim Internationalen Frauentag immer wieder Organisationen eine Bühne, die sich für Frauen und Mädchen engagieren. In diesem Jahr präsentierte sich der Verein „FiliPa“. 2. Vorsitzender Thomas A. Gruber stellte die Arbeit des Vereins im Capitol vor. 1. Vorsitzende Anna Hastreiter konnte nicht vor Ort sein, wurde aber via Skype in den Saal geschaltet – eine Premiere am Frauentag. Sie berichtete über ihr Engagement im Süden der Philippinen. Dort unterstützt FiliPa junge Frauen bei ihrer Ausbildung zur Hebamme oder Krankenschwester.

 

15.03.2019 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Sulzbach-Rosenberg

Internationaler Frauentag 2019

 

Politisch wie lange nicht und ein Rahmenprogramm der Extraklasse: Der Internationale Frauentag der SPD-Frauen machte seinem guten Ruf mal wieder alle Ehre. Im voll besetzten Capitol wurde an die Einführung des Frauenwahlrechts erinnert. Die Rednerinnen forderten eine weiblichere Politik. Und es gab konkrete Hilfe für Frauen und Mädchen auf den Philippinen.

Vorsitzende Renate Dümmler konnte eine ganze Reihe Mandatsträger begrüßen. Landtagsabgeordnete Margit Wild, eine gebürtige Sulzbach-Rosenbergerin, Kreisvorsitzender Uwe Bergmann, Fraktionsvorsitzender Joachim Bender und viele Stadt- und Kreisräte ließen sich das Programm nicht entgehen.

 

03.03.2019 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Sulzbach-Rosenberg

Fulminanter Faschings-Preisrommè

 
Die Gewinner Heike Graf und Erika Franz, Frau Recknagel, Heimleitung und die AsF-Vorstandschaft

Die SPD-Frauen Sulzbach-Rosenberg hatte traditionsgemäß auch dieses Jahr wieder zum Faschings-Preisrommé eingeladen. 80 Frauen und Männer folgten, teils in originellen Masken, der Einladung ins Cafe des Bavaria-Seniorenheimes.

Im Namen der SPD-Frauen bedankte sich Renate Dümmler mit einem kleinen Präsent bei Frau Recknagel, Heimleitung, auch dieses Jahr wieder für die großzügige Spende des ersten Preises.

Diesen erkartelte sich Heike Graf (105 Punkte) und verwies Renate Wolf (118 Punkte) auf Platz 2 und Erika Franz (148 Punkte) auf Platz drei.

Alle weiteren Teilnehmer konnten sich ebenso über viele schöne Sachpreise, gestiftet von den SPD-Frauen sowie der Brauerei Fuchsbeck, Bäckerei Aures, Metzgerei Bär, Metzgerei Nägerl  und Monkey Moden freuen.

Kein Mitspieler ging mit leeren Händen nach Hause.

 

 

02.03.2019 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Sulzbach-Rosenberg

Internationaler Frauentag 2019

 
Alexandra Deichler, Verena Meißner, Monika Kick, Kerstin König und Renate Dümmler (v. li.) laden ein zum Frauentag

Sulzbach-Rosenberg. (kök) "100 Jahre Frauenwahlrecht. Wir haben viel erreicht.", so lautet das Motto des Internationalen Frauentags. Und wie schon in den Jahren zuvor wollen die SPD-Frauen mit der Veranstaltung in der Herzogstadt ein Ausrufezeichen setzen. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) lädt deshalb am Sonntag, 10. März, ab 14.00 Uhr zu einer informativen und unterhaltsamen Veranstaltung ins Capitol in Sulzbach-Rosenberg ein.

 

20.02.2019 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Sulzbach-Rosenberg

SPD-Frauen Sulzbach-Rosenberg stellen sich neu auf.

 
AsF-Vorstandschaft m. 1. Bgm. Michael Göth u. Fraktionsvorsitzenden Achim Bender

(kök) Eine stolze Bilanz zog der Vorstand der SPD-Frauen bei seiner Mitgliederversammlung.

Neben der kommunalpolitischen Tätigkeit hat sich die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) gemäß ihrer Tradition in der Herzogstadt vor allem sozial und gesellschaftlich engagiert. Diesen Weg will die neugewählte Führungsmannschaft fortsetzen.

 

16.12.2018 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Sulzbach-Rosenberg

AsF mit großem Spenderherz

 

Auch dieses Jahr spendeten die SPD Frauen Sulzbach Rosenberg wieder für die Einrichtung Dr Löw in Rosenberg. Renate Dümmler und Monika Kick kamen mit ihrer Geldspende und Geschenketüten genau richtig zur Garten Weihnachtsfeier. Nach den Nikolausbesuch gab es für alle erstmal Kuchen und Punsch und zur späteren Stunde wurde noch gegrillt. Ein wunderschöner 3. Adventssonntag fand so seinen Ausklang.

 

05.10.2018 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Sulzbach-Rosenberg

Frauentalk

 

Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Entlastungen für pflegende Angehörige. Das sind nur einige Wünsche, die Frauen an die Politik haben. Sich Gehör zu verschaffen fällt Frauen oftmals schwerer als Männern.

Deshalb veranstalten die SPD-Frauen auf Bezirksebene derzeit verschiedenste Veranstaltungen. Zum einen präsentieren sich dabei die Oberpfälzer Kandidatinnen für den Land- und Bezirkstag. Zum anderen sollen Frauen ihre Wünsche an die Politik herantragen können.

 

News

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

30.12.2019 11:16 Wir trauern um Manfred Stolpe
Der erste Brandenburger Ministerpräsident nach der Wiedervereinigung, Manfred Stolpe, ist tot. Er starb in der Nacht zum Sonntag im Alter von 83 Jahren. SPD-Chef Norbert Walter-Borjans schrieb, Stolpes Tod mache ihn „sehr traurig“. „Mit ihm verlieren Deutschland, Brandenburg und die Sozialdemokratie eine prägende Persönlichkeit.“ Stolpe habe „wie kein anderer den Aufbau des Landes Brandenburg und

28.12.2019 22:19 Bärbel Bas zum Defizit der Krankenkassen
Bärbel Bas, stellvertretende SPD-Fraktionschefin, nimmt Stellung zum Defizit der Krankenkassen. „Krankenkassen sind keine Sparkassen, sondern bieten Service-Leistungen für ihre Versicherten. Im letzten Jahr hat es zahlreiche Verbesserungen für uns Versicherte gegeben: Mittels Terminservice-Gesetz werden Facharzttermine zeitnah vermittelt und Pflegeeinrichtungen bekommen mehr Personal – das kostet Geld. Es ist daher richtig, dass Rücklagen in Höhe von rund

Ein Service von info.websozis.de

Mitglied werden!

Online Mitglied werden!

Wetter-Online

Besucher:1621427
Heute:129
Online:1

Schuldenuhr BayernLB

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Filzgeschichten

WebSozis

soziserver-banner