SPD-Kreisverband Amberg-Sulzbach

Herzlich Willkommen

 

Auf der Internetseite des SPD Kreisverbandes Amberg-Sulzbach!

 

 

28.07.2017 in Topartikel Landespolitik

Wir wünschen schöne Sommerferien!

 

16.08.2017 in Bundespolitik

Zeit für mehr Gerechtigkeit!

 

09.08.2017 in Bundespolitik

Unser Rentenkonzept

 

27.07.2017 in Kreisvorstand

Kreisvorstand schlägt Bergmann und Gaßner vor!

 

Die Empfehlung des SPD-Kreisverbands zur Landtags- und Bezirkstagswahl war einstimmig:

Für die Stimmkreiskonferenz am Sonntag, 12. November, schlägt er als Landtagskandidaten Kreisvorsitzenden Uwe Bergmann und für den Bezirkstag den amtierenden Fraktionsvorsitzenden der SPD im Bezirkstag, Richard Gaßner, vor.

"Jüngere aktive Mitglieder sollen kandidieren, da ist Uwe Bergmann der richtige", betonte Landtagsabgeordneter Reinhold Strobl bei der Sitzung im Fürstensaal. Strobl, der im Mai kommenden Jahres seinen 68. Geburtstag feiern kann, hatte bereits angekündigt, nicht mehr für ein Landtagsmandat zu kandidieren. Nach drei Jahren als Abgeordneter im Bundestag (als Nachrücker für Günter Verheugen) und seit Oktober 2005 im Landtag, ist er überzeugt: "Nun soll ein Jüngerer ran."

21.06.2017 in Veranstaltungen

Einladung zum Behindertenbuchbergfesttag

 

19.06.2017 in Bundespolitik

Unser Rentenkonzept

 

19.06.2017 in Kreisvorstand

SPD Amberg-Sulzbach in Flandern

 

Mit interessanten Reiseeindrücken sind die Teilnehmer der diesjährigen Fahrt des SPD-Kreisverbandes unter dem Motto „Europa kennenlernen“ aus Flandern zurückgekommen. Flandern – ein Teil Belgiens – mit seinen interessanten Städten Brügge, Gent und Antwerpen waren die Ausflugsziele. Aber auch ein kurzer Ausflug an die Küste bei Knokke mit seinen Bettenburgen und einem feinen Sandstrand wurde kurzfristig eingebaut. Von Knokke geht übrigens eine 60 km lange Straßenbahnlinie entlang der Küste weg. Die Straßenlampen entlang der Autobahnen sind inzwischen ausgeschaltet, einerseits, weil die Sinnhaftigkeit dieser Regelung inzwischen hinterfragt wurde und andererseits wegen der enormen Kosten.

 

Einquartiert war die Gruppe in Brügge, einer historischen Stadt – der schönsten Stadt Belgiens. Stolz präsentiert sich Brügge mit ihrem großartig erhaltenen mittelalterlichen Stadtbild als die Königin der mittelalterlichen Städte Belgiens. Von Brücken überspannte Kanäle verleihen Brügge sein malerisches Stadtbild. Interessant auch der Beginenhof – eine Häuseranlage, in der es schon in frühen Zeiten Frauen ermöglicht wurde, alleine zu leben, ohne ins Kloster gehen zu müssen. Eine Grachtenfahrt durch die Kanäle gehörte natürlich zum Tagesprogramm.

Besucher:1621427
Heute:38
Online:4

Unser Kanzlerkandidat

 

Martin Schulz

Für uns in den Bundestag

Johannes Foitzik

MdL Reinhold Strobl

„Ich bin interessiert an Informationen aus dem Landtag": Reinhold.strobl@bayernspd-landtag.de

Mitglied werden!

Online Mitglied werden!

Schuldenuhr BayernLB

Wetter-Online

News

16.08.2017 19:46 Air Berlin: Kredit mit Bedingungen
Der von der Bundesregierung für Air Berlin gewährte Übergangskredit in Höhe von 150 Millionen Euro stellt ein geordnetes Insolvenzverfahren unter laufendem Betrieb sicher. Dabei ist die vorrangige Rückzahlung der Steuermittel aus der Insolvenzmasse sicherzustellen. „Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt die Bundesregierung in ihrer Entscheidung, einen Übergangskredit in Höhe von 150 Millionen Euro für Air Berlin zu gewähren.

16.08.2017 19:08 Brexit-Vorschläge: nicht konstruktiv vieldeutig, sondern eindeutig schädlich
Die britische Regierung hat heute ein weiteres Brexit-Positionspapier veröffentlicht, diesmal über die Grenzsituation zwischen der Republik Irland und Nordirland. Statt der erhofften Antworten und Vorschläge, wie harte Grenzkontrollen vermieden werden können, will London der Europäischen Union die Verantwortung dafür zuschieben. „Diese Verkehrung der Realität lehnen wir ab. Alle Seiten wollen die Errungenschaften des Karfreitagsabkommen bewahren.

16.08.2017 18:08 Strafrechtliche Aufarbeitung der Colonia Dignidad geht voran
In dieser Woche erklärte die 2. Große Strafkammer des Landgerichts Krefeld die Vollstreckung des in Chile ergangenen Urteils gegen Hartmut Hopp für zulässig. Wie von der SPD-Bundestagsfraktion in einem überfraktionellen Antrag Ende Juni 2017 gefordert, wird die strafrechtliche Aufarbeitung der Colonia Dignidad mit dieser Entscheidung vorangetrieben. „Die Entscheidung des Landgerichts Krefeld zeigt, dass der politische

14.08.2017 11:15 5 Punkte für die Zukunft des Automobilstandorts Deutschland
Zukunft kommt nicht von allein Es geht um die Zukunft der deutschen Schlüsselindustrie: Autos „Made in Germany“ sichern hunderttausende Arbeitsplätze in Deutschland. Das muss auch so bleiben. Aber die Abgas-Skandale haben Vertrauen gekostet und die Herausforderungen der Zukunft sind enorm. Der Strukturwandel hin zu alternativen Antrieben und einer immer stärkeren Digitalisierung der Mobilität entscheidet über

14.08.2017 11:02 Die Elektromobilität haben die Autokonzerne selbst verschlafen
Thomas Oppermann im Interview mit dem Tagesspiegel Im Interview mit dem Tagesspiegel äußert sich Fraktionschef Thomas Oppermann unter anderem zur angespannten Situation zwischen den USA und Nord-Korea. Außerdem spricht er über die nötogen Konsequenzen aus der Dieselaffäre. Hier gibt es Auszüge des Interviews zum Nachlesen:

Ein Service von info.websozis.de

Wer ist Online

Jetzt sind 4 User online

Filzgeschichten

WebSozis

soziserver-banner