16.03.2018 in Landespolitik

Reinhold Strobl zur Wahl von Dr. Markus Söder zum neuen Bayerischen Ministerpräsidenten

 

Heute habe ich den dritten Sturz eines Ministerpräsidenten der CSU durch die CSU während meiner Zugehörigkeit zum Bayerischen Landtag miterleben dürfen. Der frühere Ministerpräsident Stoiber wurde von seiner eigenen Fraktion gestürzt, da er im Begriff war, Bayern kaputt zu sparen. Dringende Investitionen wurden damals nicht getätigt und notwendiges Personal nicht eingestellt. Stoiber musste Beckstein und Huber weichen. Den beiden hatte ich schon eine kurze Amtszeit vorausgesagt.

Dass es nur ein Jahr dauerte, bis Seehofer die beiden stürzte, war dann doch etwas überraschend. Seehofer überstand jetzt seine dauernden Drehungen nicht, die in - für CSU-Verhältnisse - schlechten Wahlergebnissen endete.

 

Jetzt wurde er von seiner eigenen Partei als Ministerpräsident abgesetzt. Söder ist nun der neue Kronprinz der CSU. Ihm fehlt jedoch, meiner Meinung nach, die charakterliche Stärke, die für das Amt eines Ministerpräsidenten eigentlich notwendig sind. Er wird immer ein Parteimann bleiben und nie ein Landesvater für das ganze bayerische Volk werden.

 

 

 

Reinhold Strobl, MdL

 

 

 

14.03.2018 in Kreisvorstand

Mandatsträger der Region diskutieren über die Schulsituation an Grund– und Mittelschulen

 

Das Thema Schule ist überall präsent. Die Lage an den Schulen ist nach Ansicht von Lehrkräften und Eltern zum Teil verheerend. Immer wieder droht Schulen auf dem Land die Schließung, Lehrer fehlen, Stunden fallen ohne Ersatz aus und im Förderbereich drückt der Schuh ebenso. Inklusion oder, jetzt in aller Munde, die Digitalisierung der Schulen werfen bei Schülern, Lehrern und Eltern Fragen auf.

Diese Fragen rund um die Schulsituation an Grund- und Mittelschulen wollen SPD-Mandatsträger der Region diskutieren. Reinhold Strobl, MdL, Uwe Bergmann, Landtagskandidat und selbst Lehrer sowie Peter Danninger, Bezirkstagskandidat und Rektor,  wollen sich zusammen mit Albert Schindlbeck, Bezirkspersonalratsvorsitzender informieren und Lösungsansätze aufzeigen. Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen.

Schulsituation an Grund- und Mittelschulen in der Region
Sonntag, 18. März 2018 um 09:30 Uhr
Gasthof Ritter 
Hauptstraße 25 
92256 Hahnbach

06.03.2018 in Veranstaltungen

Pressebericht zum Besuch von MdL Markus Rinderspacher!

 

Der Freistaat Bayern feiert seinen 100. Geburtstag: Ein Jahrhundert Demokratie in Bayern. Das muss gefeiert werden, denkt sich Landtagsabgeordneter Reinhold Strobl, und lädt mit der SPD Auerbach die Bevölkerung zu einer Feierstunde ein.

Als Gastredner kam der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Markus Rinderspacher. Zünftig mit Blasmusik der Oberpfälzer Wirtshausmusik eröffnete Reinhold Strobl die Veranstaltung, dann stellte Bürgermeister Joachim Neuß die Bergstadt vor.

"Willkommen an diesem demokratischen Tag", freute sich Rinderspacher über das Abstimmungsergebnis zur Großen Koalition. "Es wurde in den vergangenen Monaten eine gute Debatte geführt, weil es das Ansinnen der Politik und das Leben in Stadt und Land für die Bürger betraf." 

05.03.2018 in Veranstaltungen

Internationaler Frauentag 2018

 

25.02.2018 in Landespolitik

Einladung zum Demokratie-Empfang mit Markus Rinderspacher

 

100 Jahre Freistaat Bayern. Im Jahre 2018 begeht der Freistaat Bayern ein großes Jubiläum. Ausgerufen wurde der Freistaat durch den unabhängigen Kurt Eisner. Die Entwicklung Bayerns zum modernen und demokratischen Freistaat wurde von der weiß-blauen Landtags-SPD geprägt. MdL Reinhold Strobl: „Vieles, was uns heute selbstverständlich erscheint, wurde unter maßgeblicher Mitwirkung von Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten errungen. In Schicksalsstunden der bayerischen Geschichte trug die SPD Regierungsverantwortung und kämpfte für Demokratie und Freiheit.“ Auch heute kämen wichtige Impulse zu einem starken Zusammenhalt und zur lebendigen Weiterentwicklung unserer Gesellschaft von Sozialdemokraten.


Die SPD-Landtagsfraktion  lädt aus diesem Anlaß zu einem Demokratie-Empfang am Sonntag, 4. März 2018, 16.00 Uhr, ins Vereinsheim der Knabenkapelle (Bergknappenstr. 1) in Auerbach ein.

25.02.2018 in Kreisvorstand

Pressespiegel zur Kreiskonferenz

 

Die SPD steckt in Deutschland im Umfragetief, das einzige Berechenbare scheint in diesen für die Volkspartei heiklen Tagen ihre Unberechenbarkeit. Einigkeit ist derzeit nicht ihre Stärke. Doch die Amberg-Sulzbacher Sozialdemokraten präsentieren sich ganz anders.

Der Kreisverband hat derzeit rund 1100 Mitglieder, ist damit der zweitgrößte in der Oberpfalz und hat sich in einem ambitionierten Programm für die kommenden zwei Jahre einen neuen und kompletten Vorstand gegeben. "Der Teamgeist bei uns steht derzeit etwas im Gegensatz zur Bundespolitik", stellte Kreisvorsitzender Uwe Bergmann - der auch gute Chancen für den Sprung in den Landtag hat - in seinem Bericht fest.

24.02.2018 in Kreisvorstand

100 % für Uwe Bergmann!

 

Die Delegierten des SPD Kreiverbandes Amberg-Sulzbach haben ihren Vorsitzenden Uwe Bergmann für weitere 2 Jahre im Amt bestätigt.

 

Bei einer Kreisdelegiertenkonferenz in Theuern erhielt Uwe Bergmann bei den Neuwahlen des Kreisvorstandes alle Delegiertenstimmen!

Als stellvertretende Kreisvorsitzende wurden Brigitte Bachmann, Joachim Bender und Richard Gaßner wiedergewählt. Als neue stellvertretende Kreisvorsitzende erhielt Isabell Bergmann aus Hahnbach das Vertrauen der Delegierten.

19.02.2018 in Wahlen

Landtags- und Bezirkstagswahl 2018

 

Kaum vorstellbar, dass da noch etwas schiefgeht: Die SPD-Delegierten haben Uwe Bergmann (46) für die Landtagswahl im Oktober auf Platz zwei der Oberpfalzliste gesetzt. Bei der letzten Landtagswahl 2013 zogen die Inhaber der ersten vier Listenplätze in den Landtag ein.

"Das ist noch keine sichere Bank", gab sich Bergmann kurz nach der Abstimmung bescheiden. "Aber es ist eine gute Ausgangslage." Der Mittelschullehrer aus Schnaittenbach musste sich bei der  Versammlung am Samstag in Neustadt an der Waldnaab einer Kampfabstimmung gegen den Kandidaten aus Schwandorf, Peter Wein (29), stellen. Bergmann entschied das Duell mit 26 zu 13 Stimmen für sich.

14.02.2018 in Kreisvorstand

Kreis-SPD gratuliert Michael Göth

 

„Es gibt einen klaren Sieger, aber auch einen klaren Verlierer“, fasst Uwe Bergmann die Bürgermeisterwahl in Sulzbach-Rosenberg zusammen.

Die Kreis-SPD gratulierte dem wiedergewählten Bürgermeister Michael Göth. Die Genossen ließen den Wahlkampf noch einmal Revue passieren. Dabei war man sich einig: „Die Wähler haben den unfairen Umgang der CSU mit einem gewählten Stadtoberhaupt abgestraft.“

12.02.2018 in Kreisvorstand

Kreisvorstand besucht das Tempel-Museum

 

Wilhelm Koch hält an seinem griechischen Tempel bei Etsdorf fest. Das machte er bei einem Besuch des SPD-Kreisvorstands im Tempel-Museum deutlich.

Er suche weiter nach einem Mäzen, der dem Projekt zum Durchbruch verhilft, erklärte er. SPD-Kreisvorsitzender und Landtagskandidat Uwe Bergmann (Siebter von rechts), Bezirksrat Richard Gassner (Zweiter von rechts) sowie stellvertretende Landrätin Brigitte Bachmann (Sechste von links) zeigten sich beeindruckt.

Besucher:1621427
Heute:51
Online:2

Unsere Kandidaten

Für uns in den Landtag: Uwe Bergmann

Für uns in den Bezirkstag: Richard Gaßner

MdL Reinhold Strobl

„Ich bin interessiert an Informationen aus dem Landtag": Reinhold.strobl@bayernspd-landtag.de

Mitglied werden!

Online Mitglied werden!

Schuldenuhr BayernLB

Wetter-Online

News

16.05.2018 18:40 Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

10.05.2018 17:25 Zur Miete oder im Eigenheim – Mehr bezahlbare Wohnungen
Jeder Mensch hat bei uns Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung. Egal ob jung oder alt, Familie oder Single, in der Stadt oder auf dem Land. Darum sorgen wir für faire Mieten – zum Beispiel mit mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Schutz vor Mietwucher: Wir stellen die Mietpreisbremse schärfer. Künftig müssen Vermieter offenlegen, wie hoch die

08.05.2018 18:50 SPD-Kriminalpolitik zeigt Wirkung
Die heute veröffentlichte Kriminalstatistik für das Jahr 2017 belegt, dass die von der SPD durchgesetzten kriminalpolitischen Maßnahmen wirksam sind. „Wir freuen uns, dass die Anzahl der registrierten Straftaten um fast zehn Prozent gesunken ist. Rückläufig ist auch die Zahl der Gewaltdelikte. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist erfreulicherweise um 23 Prozent zurückgegangen. Die von uns durchgesetzte

07.05.2018 06:33 AfB-Bundeskonferenz: Wer Zukunft für die Menschen und unser Land will, muss mehr Bildung wagen!
Unter dem Motto „Mehr Bildung wagen!“ fand am 4. und 5. Mai 2018 in Berlin die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) statt. Der AfB-Vorsitzende Ulf Daude wurde in seinem Amt bestätigt. Neben den Vorstandswahlen standen inhaltliche Diskussionen um gleiche Bildungschancen ür alle, starke Bildungslandschaften und die Gleichwertigkeit und Durchlässigkeit von akademischer

07.05.2018 06:26 200 Jahre Karl Marx – Happy birthday, Karl!
Karl Marx ist einer der wichtigsten Denker der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Doch welche Bedeutung haben seine Lehren heute? Zum 200. Geburtstag widmete die SPD dem berühmten Philosophen einen Festakt. Ob als Ökonom, Philosoph, Journalist oder Historiker: Karl Marx prägte Generationen nach ihm und sein Lebenswerk hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Karl Marx

Ein Service von info.websozis.de

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online

Filzgeschichten

WebSozis

soziserver-banner