17.08.2017 in Kreisvorstand

SPD Kreisverband Amberg-Sulzbach besucht das Baltikum!

 

„Das Baltikum“ - Ein Name, der Menschen zum Schwärmen bringt. 3 Ländernamen sind damit verbunden: Litauen, Lettland und Estland.

Nun bietet der SPD-Kreisverband die Gelegenheit (natürlich auch für Nichtmitglieder), diese drei Länder zu besuchen. In der Zeit vom 03. – 12.05.2018 werden diese Länder besucht – und nebenbei kommt man auch noch nach Finnland und Schweden.

Hier eine grobe Schilderung der zeitlichen Abfolge: Am ersten Tag (03. Mai 2018) wird mit dem Omnibus nach Kiel gefahren und von dort nach mit einer Fähre nach  Klaipeda übergesetzt. Natürlich wird diese Stadt auch besichtigt.

09.08.2017 in Bundespolitik

Unser Rentenkonzept

 

27.07.2017 in Kreisvorstand

Kreisvorstand schlägt Bergmann und Gaßner vor!

 

Die Empfehlung des SPD-Kreisverbands zur Landtags- und Bezirkstagswahl war einstimmig:

Für die Stimmkreiskonferenz am Sonntag, 12. November, schlägt er als Landtagskandidaten Kreisvorsitzenden Uwe Bergmann und für den Bezirkstag den amtierenden Fraktionsvorsitzenden der SPD im Bezirkstag, Richard Gaßner, vor.

"Jüngere aktive Mitglieder sollen kandidieren, da ist Uwe Bergmann der richtige", betonte Landtagsabgeordneter Reinhold Strobl bei der Sitzung im Fürstensaal. Strobl, der im Mai kommenden Jahres seinen 68. Geburtstag feiern kann, hatte bereits angekündigt, nicht mehr für ein Landtagsmandat zu kandidieren. Nach drei Jahren als Abgeordneter im Bundestag (als Nachrücker für Günter Verheugen) und seit Oktober 2005 im Landtag, ist er überzeugt: "Nun soll ein Jüngerer ran."

21.06.2017 in Veranstaltungen

Einladung zum Behindertenbuchbergfesttag

 

19.06.2017 in Bundespolitik

Unser Rentenkonzept

 

19.06.2017 in Kreisvorstand

SPD Amberg-Sulzbach in Flandern

 

Mit interessanten Reiseeindrücken sind die Teilnehmer der diesjährigen Fahrt des SPD-Kreisverbandes unter dem Motto „Europa kennenlernen“ aus Flandern zurückgekommen. Flandern – ein Teil Belgiens – mit seinen interessanten Städten Brügge, Gent und Antwerpen waren die Ausflugsziele. Aber auch ein kurzer Ausflug an die Küste bei Knokke mit seinen Bettenburgen und einem feinen Sandstrand wurde kurzfristig eingebaut. Von Knokke geht übrigens eine 60 km lange Straßenbahnlinie entlang der Küste weg. Die Straßenlampen entlang der Autobahnen sind inzwischen ausgeschaltet, einerseits, weil die Sinnhaftigkeit dieser Regelung inzwischen hinterfragt wurde und andererseits wegen der enormen Kosten.

 

Einquartiert war die Gruppe in Brügge, einer historischen Stadt – der schönsten Stadt Belgiens. Stolz präsentiert sich Brügge mit ihrem großartig erhaltenen mittelalterlichen Stadtbild als die Königin der mittelalterlichen Städte Belgiens. Von Brücken überspannte Kanäle verleihen Brügge sein malerisches Stadtbild. Interessant auch der Beginenhof – eine Häuseranlage, in der es schon in frühen Zeiten Frauen ermöglicht wurde, alleine zu leben, ohne ins Kloster gehen zu müssen. Eine Grachtenfahrt durch die Kanäle gehörte natürlich zum Tagesprogramm.

23.05.2017 in MdB und MdL

Sanierung bei laufendem Verkehr – geht das?

 

Die Eisenbahnbrücke über die Regensburger Straße hin zur Amberger Innenstadt soll erneuert werden. Die Bahn AG stimmte bereits im Januar 2016 einer Erneuerung der über die Regensburger Straße (B 85) führenden Bahnbrücke zu. Diese umfangreiche Baumaßnahme hätte eine Vollsperrung der Regensburger Straße, so will es die Bahn. Der Verkehr müsste umständlich umgeleitet werden.

 

MdL Reinhold Strobl (SPD): „Ich werde immer wieder darauf angesprochen, wie es denn werden solle, wenn die Regensburger Straße total gesperrt werden müsste. Noch dazu so lange. Von bis zu einem Jahr ist die Rede.“ Sagt Strobl und fragte bei einem großen Bauunternehmen der Region, die auch Brücken bauen und sanieren, nach anderen Möglichkeiten.

Besucher:1621427
Heute:55
Online:1

MdL Reinhold Strobl

„Ich bin interessiert an Informationen aus dem Landtag": Reinhold.strobl@bayernspd-landtag.de

Mitglied werden!

Online Mitglied werden!

Schuldenuhr BayernLB

Wetter-Online

News

19.10.2017 19:21 Der schwarzen Ampel gehören drei Klientelparteien an
Carsten Schneider im Interview mit der WELT Carsten Schneider, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion, erwartet interessengeleitete Politik der Jamaikapartner. Seine Fraktion werde seriöse Oppositionsarbeit leisten – AfD und Linke sieht er im polemischen Überbietungswettbewerb. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

11.10.2017 18:27 #SPDerneuern
Wir müssen uns neu aufstellen. Wir müssen uns erneuern. Dazu wollen unsere Mitglieder einbeziehen, damit wir gemeinsam unserer SPD zu neuer Stärke verhelfen. Für den Erneuerungsprozess wollen wir uns Zeit nehmen. Folgendes haben wir vor: In den kommenden Wochen führen wir acht regionale Dialogveranstaltungen in ganz Deutschland durch, zu denen wir alle Mitglieder einladen. Bei diesen acht

09.10.2017 18:28 Martin Schulz – Neustart für die SPD
Wir haben eine schwere Wahlniederlage erlitten und das historisch schlechteste Wahlergebnis der SPD seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland eingefahren. Wir haben die vierte Wahlniederlage in Folge bei einer Bundestagswahl erlebt. Das ist bitter für die gesamte Partei. Das ist bitter für uns alle, die wir als Parteimitglieder oder Unterstützer engagiert gekämpft haben. Und es ist

Ein Service von info.websozis.de

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Filzgeschichten

WebSozis

soziserver-banner