Rente mit 70? Nicht mit uns!

Veröffentlicht am 06.09.2017 in Bundespolitik

Im TV-Duell hat Angela Merkel behauptet, mir ihr were es keine Rente mit 70 geben.

Ist das wirklich das letzte Wort?

  • Im Wahlkampf 2013 sagte Merkel: "Mit mir wird es keine Maut geben". Kurze Zeit später kam die PKW-Maut.
  • Viele Stimmen in der CDU fordern eine längere Lebensarbeitszeit - zum Beispiel Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble oder CDU-Präsidiumsmitglied Jens Span.

Für uns ist klar: mit der SPD wird es keine weitere Erhöhung des Renteneintrittsalters geben!

Angela Merkel sagt, dass sie bis 2030 in Sachen Rente nichts tun will.

Damit drohen höhere Beiträge und niedrige Renten.

Wir sagen:

Wir zeigen Respekt vor der Lebensleistung!

Deshalb brauchen wir:

  • eine sichere gesetzliche Rente, die Rentenniveau und Beiträge stabil hält
  • eine Solidarrente für die Menschen, die lange gearbeitet aber wenig verdient haben
  • die Einbeziehung von Selbständigen in die Rente

 

Es ist Zeit für eine gerechte Rente!
Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit!

 

 

SPD Parteivorstand

Berlin

 
Besucher:1621427
Heute:35
Online:2

MdL Reinhold Strobl

„Ich bin interessiert an Informationen aus dem Landtag": Reinhold.strobl@bayernspd-landtag.de

Mitglied werden!

Online Mitglied werden!

Schuldenuhr BayernLB

Wetter-Online

News

08.12.2017 11:47 Dietmar Nietan zum Schatzmeister wiedergewählt
Dietmar Nietan wurde am 08.12.2017 auf dem Ordentlichen SPD-Bundesparteitag in Berlin zum Schatzmeister der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands wiedergewählt.   Wahlergebnis Dietmar Nietan:   Abgegebene Stimmen 568   davon gültige Stimmen 563   Ja-Stimmen 521 (92,54 %)   Nein-Stimmen 34   Enthaltungen 8

08.12.2017 10:00 Lars Klingbeil zum Generalsekretär gewählt
Lars Klingbeil wurde am 08.12 auf dem Ordentlichen SPD-Bundesparteitag in Berlin zum Generalsekretär der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Wahlergebnis Lars Klingbeil Abgegebene Stimmen: 576 davon gültige Stimmen: 572 Ja-Stimmen: 404 (70,63 %) Nein-Stimmen: 134 Enthaltungen: 34

07.12.2017 20:08 Stellvertreter der BundesSPD
Gewählt als Stellvertretende Vorsitzende der SPD wurden auf dem Parteitag: Malu Dreyer – 97,5 % (Ja-Stimmen) Natascha Kohnen – 80,1 % Thorsten Schäfer-Gümbel – 78,3 % Olaf Scholz – 59,2 % Manuela Schwesig – 86 % Ralf Stegner – 61,6 % Herzlichen Glückwunsch. Die Ergebnisse differenziert: Wahlergebnis Malu Dreyer: Abgegebene Stimmen 608 davon gültige Stimmen

07.12.2017 19:46 Bestätigt
Martin Schulz wurde mit 81,9% als Parteivorsitzender im Amt bestätigt. Herzlichen Glückwunsch. Wahlergebnis Martin Schulz:   Abgegebene Stimmen 625   davon gültige Stimmen 620   Ja-Stimmen 508 (81,94%)   Nein-Stimmen 97   Enthaltungen 15    

07.12.2017 19:11 Martin Schulz beim Bundesparteitag – Seit’ an Seit’ zu neuer Stärke
SPD-Parteichef Martin Schulz hat auf dem Bundesparteitag der SPD im Berliner CityCube eine konsequente Erneuerung seiner Partei angekündigt. In seiner Rede vor mehr als 5000 Genossinnen und Genossen machte er deutlich, dass die aktuelle Debatte um eine Beteiligung an einer Regierungsbildung dieses Kernanliegen der kommenden Jahre nicht verdrängen werde: „Wir müssen schonungslos die letzten 20

Ein Service von info.websozis.de

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online

Filzgeschichten

WebSozis

soziserver-banner