Arbeitsgemeinschaft gegründet!

Veröffentlicht am 19.12.2017 in Kreisvorstand

Der SPD-Kreisverband Amberg-Sulzbach hat nun eine eigene Ortsgruppe der Arbeitsgemeinschaft der Selbstständigen in der SPD (AGS).

 

Die Gründungsversammlung fand beim Wulfen in Kauerhof statt. Zum Vorsitzenden wurde Philipp Rösel gewählt, seine Mitstreiter sind stellvertretender Vorsitzender Josef Götz und die Beisitzer Manfred Kick, Winfried Franz, Armin Rüger, Michael Rischke und Anja Rönnebeck.

Auf Initiative von MdL Reinhold Strobl hatten sich die Selbstständigen im SPD-Kreisverband vor einigen Monaten zum ersten Mal zu einer Gesprächsrunde getroffen. Hier wurde klar: Die SPD ist nicht nur eine Partei der Arbeitnehmer, ihr gehören auch viele Selbstständige und Unternehmer aus unterschiedlichen Bereichen an. Dieser Kreis hat nun beschlossen, künftig organisiert aufzutreten. SPD-Kreisvorsitzender Uwe Bergmann kann sich also über eine weitere Arbeitsgemeinschaft in seinem Verband freuen.

In einer Diskussionsrunde wurde über den teilweise fehlenden Anstand in den großen Unternehmen und Manageretagen diskutiert. Es ging vor allem um das Negativbeispiel Air Berlin. Die Lufthansa habe sich diese Fluglinie unter den Nagel gerissen. Die Mitarbeiter zahlten den Preis dafür, durch Arbeitslosigkeit oder wesentlich schlechtere Bezahlung - und die Politik habe zugesehen. Die AGS will das nicht tun: Sie fordert wieder mehr Anstand und moralisches Bekenntnis in Großunternehmen und Manageretagen. Ab nächstem Jahr will die Gruppe bei regelmäßigen Treffen auch Ortstermine wahrnehmen.

 

 

Bericht und Bild:

Onetz

Oberpfalz Medien

 
Besucher:1621427
Heute:63
Online:1

Unsere Kandidaten

Für uns in den Landtag: Uwe Bergmann

Für uns in den Bezirkstag: Richard Gaßner

MdL Reinhold Strobl

„Ich bin interessiert an Informationen aus dem Landtag": Reinhold.strobl@bayernspd-landtag.de

Mitglied werden!

Online Mitglied werden!

Schuldenuhr BayernLB

Wetter-Online

News

22.04.2018 17:29 Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Alle Beschlüsse, Videos und mehr auf unserer Seite zum a.o. Bundesparteitag in Wiesbaden auf spd.de

22.04.2018 16:46 Neue Parteivorsitzende – Unser Versprechen: Solidarität
Nach 155 Jahren wird die SPD erstmals von einer Frau geführt: Die rund 600 Delegierten des SPD-Parteitags in Wiesbaden wählten Andrea Nahles mit 66,35 Prozent zur neuen Parteivorsitzenden. Mit der Wahl setzt die SPD auch einen ersten Baustein für die Erneuerung der Partei: Mehr Diskussion, mehr Demokratie und: Erstmals seit ihrer Gründung 1863 steht eine

22.04.2018 14:47 Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden gewählt
Andrea Nahles wurde heute auf dem außerordentlichen SPD-Bundesparteitag in Wiesbaden zur Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Wahlergebnis: Abgegebene Stimmen 631 davon gültige Stimmen 624 Ja-Stimmen für Andrea Nahles 414 (66,35 %) Ja-Stimmen für Simone Lange 172 (27,56 %) Enthaltungen 38 Pressemeldung 051/2018 von spd.de

19.04.2018 08:19 Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Herzlich willkommen in Wiesbaden! Am 22. April beraten wir, wie wir als SPD gemeinsam in die Zukunft gehen. Alle sind herzlich eingeladen, sich mit ihren Ideen für eine starke Sozialdemokratie im 21. Jahrhundert einzubringen. Es geht um neue Antworten auf die großen Herausforderungen unserer Zeit, die wir im Dialog miteinander finden wollen. Auf dem Parteitag

12.04.2018 17:17 Interview mit Andrea Nahles in der Frankfurter Rundschau
SPD-Fraktionschefin Nahles will eine offene Debatte über die Frage, „welchen Sozialstaat eine Arbeitswelt braucht, die gut qualifizierte Menschen durch Algorithmen ersetzt.“ Ihr Anliegen: den Blick nach vorn richten, Pespektiven anbieten. Das komplette Interview mit der Frankfurter Rundschau auf spdfraktion.de

Ein Service von info.websozis.de

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Filzgeschichten

WebSozis

soziserver-banner