MdL Reinhold Strobl

Landtagsabgeordneter

Liebe Genossin, lieber Genosse,

In den zurückliegenden Wochen habe ich viele Glückwünsche zu meiner Wiederwahl in den Bayerischen Landtag erhalten. Ich habe mich darüber genauso gefreut wie über die guten Wahlergebnisse in meinem Stimmkreis, in meiner Heimatregion und darüber hinaus.

Die Unterstützung im Wahlkampf - die ich auch durch Dich erhalten habe - und die vielen guten Wünsche für meine weitere politische Arbeit geben mir die Kraft, weiterhin mit viel Elan für meine Heimat zu arbeiten.

In den nächsten 5 Jahren gilt es, viele Probleme anzupacken, um unser Land weiter voranzubringen. Ein wichtiges Thema ist hier z.B. der Bereich der Bildung und hier wiederum der Berufsbildung. Wir brauchen gut ausgebildete Leute, wir brauchen eine gute Infrastruktur und wir brauchen die Bereitschaft, neue Ideen aufzugreifen und umzusetzen, ohne dabei alt Bewährtes über Bord zu werfen. Dabei ist mir auch bewusst, dass Solidarität und soziale Gerechtigkeit Voraussetzung dafür sind, dass unsere Gesellschaft eine Zukunft hat.

Wir müssen uns als SPD jetzt positionieren. Ich stehe auch in Zukunft als Ansprechpartner für Dich persönlich und Deinen Ortsverein zur Verfügung.

Wir müssen jetzt die Weichen für die Kommunalwahl 2014 stellen. Dazu ist es notwendig, dass wir jetzt mögliche Kandidatinnen und Kandidaten aufbauen und herausstellen. Ich sage Dir meine Unterstützung zu.

Ich komme gerne zu Dir bzw. zu Euch: zu Versammlungen, zu Ortsterminen, zu Veranstaltungen von Vereinen.

Sagt einfach bei mir im Büro Bescheid, wenn ich zu Euch kommen soll. Ihr könnt Euch gerne an meine Mitarbeiterinnen Claudia Bosser und Kirsten Struck wenden und Termine vereinbaren.

Bitte, unterstützt so wie mich auch den Kandidaten für das Europaparlament, Ismail Ertug und den regionalen Bundestagskandidaten/Kandidatin.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Reinhold Strobl, MdL

PS: Weitere Informationen erhalten Sie auf meiner Homepage: http://www.reinhold-strobl.de/

 
Besucher:1621427
Heute:55
Online:1

MdL Reinhold Strobl

„Ich bin interessiert an Informationen aus dem Landtag": Reinhold.strobl@bayernspd-landtag.de

Mitglied werden!

Online Mitglied werden!

Schuldenuhr BayernLB

Wetter-Online

News

19.10.2017 19:21 Der schwarzen Ampel gehören drei Klientelparteien an
Carsten Schneider im Interview mit der WELT Carsten Schneider, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion, erwartet interessengeleitete Politik der Jamaikapartner. Seine Fraktion werde seriöse Oppositionsarbeit leisten – AfD und Linke sieht er im polemischen Überbietungswettbewerb. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

11.10.2017 18:27 #SPDerneuern
Wir müssen uns neu aufstellen. Wir müssen uns erneuern. Dazu wollen unsere Mitglieder einbeziehen, damit wir gemeinsam unserer SPD zu neuer Stärke verhelfen. Für den Erneuerungsprozess wollen wir uns Zeit nehmen. Folgendes haben wir vor: In den kommenden Wochen führen wir acht regionale Dialogveranstaltungen in ganz Deutschland durch, zu denen wir alle Mitglieder einladen. Bei diesen acht

09.10.2017 18:28 Martin Schulz – Neustart für die SPD
Wir haben eine schwere Wahlniederlage erlitten und das historisch schlechteste Wahlergebnis der SPD seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland eingefahren. Wir haben die vierte Wahlniederlage in Folge bei einer Bundestagswahl erlebt. Das ist bitter für die gesamte Partei. Das ist bitter für uns alle, die wir als Parteimitglieder oder Unterstützer engagiert gekämpft haben. Und es ist

Ein Service von info.websozis.de

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Filzgeschichten

WebSozis

soziserver-banner