SPD-Kreisverband Amberg-Sulzbach

Herzlich Willkommen

 

Auf der Internetseite des SPD Kreisverbandes Amberg-Sulzbach!

 

 

23.07.2016 in Bundespolitik

Gut für junge Familien - die Familienarbeitszeit

 

Mehr Zeit für Familie!

Viele Mütter und Väter wollen Job und Betreuung der Kinder nach ihren Wünschen fair und partnerschaftlich untereinander aufteilen. Doch das ist oft nur schwer machbar. Deshalb plant Familienministerin Manuela Schwesig eine Familienarbeitszeit - mit finanzieller Unterstützung der Eltern.

 

Die Eckpunkte:

18.07.2016 in Kreisvorstand

SPD tagt auf Erlebnisbauernhof

 

Sitzung des SPD-Kreisvorstands auf Erlebnisbauernhof in Berghausen bei Hohenburg

 

Kontaktpflege zu heimischen Betrieben und deren Mitarbeitern gehört für die SPD zu den politischen Grundsätzen. Aus diesem Grund luden Kreisvorsitzender Uwe Bergmann und die stellvertretende Landrätin Brigitte Bachmann den SPD-Kreisvorstand zur Sitzung auf den Erlebnisbauernhof Spies in Berghausen bei Hohenburg.

Landwirtschaft zum Anfassen

Zu Beginn stellte die vom Landwirtschaftsministerium zertifizierte Erlebnisbäuerin Kathrin Spies ihre Betriebsphilosophie vor. Sie biete Landwirtschaft zum Anfassen und wirke damit der Entfremdung der bäuerlichen Arbeitswelt und der Lebensmittelmittelproduktion entgegen. Durch Kontakt zu Tieren und Pflanzen möchte sie die Entfaltung aller Sinne der Besucher fördern. Als Hauptangebot richtet Spies Kindergeburtstage aus. Aber auch Eltern-Kind-Gruppen, Schulklassen, Kindergärten, sowie Jugend-, Behinderten- und Seniorengruppen kann sie regelmäßig am Erlebnisbauernhof begrüßen.

13.07.2016 in Landespolitik

Freistaat erhöht finanzielle Unterstützung

 

Musikunterricht für Schülerinnen und Schüler im Landkreis wird bezahlbarer   

Auf Druck der SPD im Bayerischen Landtag bekommen die Musikschulen in Bayern mehr Geld. Die staatlichen Zuschüsse wurden von 13,78 Millionen Euro auf 14,73 Millionen Euro angehoben.

2015 gingen davon 5.812 Euro mehr als noch 2014 in den Landkreis Amberg-Sulzbach  (Von 76.209,70 Euro in 2014 auf 82.021,78 Euro in 2015). Das entspricht einem Plus von 7,63 Prozent, wie eine aktuelle Antwort des Kultusministeriums auf eine Anfrage der SPD-Fraktion ergab. Der SPD-Abgeordnete Reinhold Strobl bemerkt dazu: „Diese Erhöhung ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu bezahlbarem Musikunterricht. Dieser darf kein Luxusgut sein“.

 

11.07.2016 in Veranstaltungen

Fischfest des SPD Ortsvereins Ursensollen

 

Fisch-Fest in Ursensollen

Der SPD-Ortsverein Ursensollen richtet am

Sonntag, dem 17.07.2016,

wieder das traditionelle Fischfest aus. Start um 10:00Uhr - Hof des Gasthofes Reif,

Raiffeisenstr. 6 in 92289 Ursensollen.

Neben gegrillten Forellen, Makrelen und Heringen oder auch frittierten Calamaris - bieten wir auch Kaffee und Kuchen an!

Natürlich wird es auch ein gepflegtes Bierchen geben. Wer statt Fisch lieber Bratwurst oder Steak möchte – kommt natürlich auch nicht zu kurz!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!!

IHr SPD-Ortsverein Ursensollen

 

11.07.2016 in Veranstaltungen

BayernSPD tagt in Amberg

 

"Sozial – Miteinander - Füreinander"

Parteitag mit Generalsekretärin Natascha Kohnen

Die Generalsekretärin der BayernSPD kennt Amberg und den Landkreis schon von mehreren Besuchen. Sie hat bei ihren Besuchen schon viele Betriebe und Gemeinden kennengelernt. Nun ist sie nächsten Samstag wieder in Amberg. Hier findet der 67. Außerordentliche Parteitag im ACC statt.

Wie Kohnen gegenüber ihrem Landtagskollegen Reinhold Strobl im Landtag feststellte, gibt es hier ideale Tagungsvoraussetzungen. Auch die Delegierten aus ganz Bayern kämen gerne nach Amberg.

03.07.2016 in Veranstaltungen

SPD Amberg-Sulzbach in Venedig und Verona

 

Ziel der diesjährigen Reise des SPD-Kreisverbandes war Italien mit seinen Städten Vicenca, Padua, Venedig und Verona. Diese Städte sind immer wieder schön und interessant, auch wenn der eine oder andere sie kennt.

Bei einer Lagunenfahrt lernten die Teilnehmer nicht nur die Insel Murano mit seiner Glasbläserei kennen. Besonders begeisterte die Insel Burano mit seinen buntfarbigen Häusern, welche einst viele Maler anzog. In Verona wurde die Premiere der Oper „Carmen“ besucht. Trotz 20.000 Besuchern war es so still, dass man eine Stecknadel fallen hätte hören. Die besondere Open-Air-Stimmung des antiken Amphietheaters und die herausragende Sängerbesetzung waren für alle Teilnehmer ein unvergessliches Musikerlebnis.

(Bild: Strobl)

20.06.2016 in Veranstaltungen

Erlebnisführung in Amberg mit der Stadtlupe

 

„Feuer, Wasser, Erde, Luft“ – Zu einer Erlebnisführung mit der Stadtlupe Amberg lädt MdL Reinhold Strobl am Freitag, 8. Juli, 20 Uhr, ein.

Die Führung versetzt die Teilnehmer in die Oberpfalz des 19. Jahrhunderts zurück. Sie beginnt mit einem in dieser Zeit üblichen deftigen Abendessen und lässt im Fackelschein geheimnisvolle Figuren lebendig werden. Die Stadtlupe (Hannelore Zapf) hat hier mit den Sagengestalten aus dem Schönwerth-Schatz eine interessante nächtliche Führung erarbeitet.

Der Preis für die Führung beträgt incl. Abendessen 18 Euro.

Interessenten können sich bis spätestens 24. Juni (!) im Bürgerbüro von MdL Reinhold Strobl (Tel. 09622-703636, E-Mail: reinhold.strobl(at)bayernspd-landtag.de) anmelden. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung unbedingt nötig. Treffpunkt: Hof der Fronfeste.

31.05.2016 in MdB und MdL

Inge Aures und Reinhold Strobl besuchten die Sozialdemokraten in Budapest

 

Als Viktor Orbán, ungarischer Regierungschef (Fidesz), hilfebedürftige Flüchtlinge zu Fuß von Budapest über die Autobahn in Richtung  österreichische Grenze gehen ließ und anfing, einen Zaun bauen zu lassen, interessierte MdL Reinhold Strobl (SPD), wie die Menschen in Ungarn wirklich zu diesem Thema stehen und auch, was die ungarischen Sozialdemokraten zu diesem Thema und auch zu Europa sagen. Vilmos Szabó, ehem. Staatssekretär im Außenministerium, war der erste Ansprechpartner. 

Aus diesem Kontakt entwickelte sich reger Mailverkehr mit der Einladung, nach Ungarn zu kommen. Im Auftrag der SPD-Landtagsfraktion waren nun MdL Inge Aures (Vizepräsidentin des Bayer. Landtages) und Reinhold Strobl in Budapest und führten dort Gespräche mit hochrangigen ungarischen Politikern – an der Spitze mit dem Partei- und Fraktions-Vorsitzenden der größten demokratischen Oppositionspartei MSZP, József Tóbiás. Inge Aures, die vor einiger Zeit bei einem Essen auf Einladung des bayerischen Ministerpräsidenten Seehofer, mit Orbán dabei war, zeigte sich erschüttert über das, was dort Orbán von sich gegeben hatte.

Besucher:1621427
Heute:31
Online:1

MdL Reinhold Strobl

„Ich bin interessiert an Informationen aus dem Landtag": Reinhold.strobl(at)bayernspd-landtag.de

Schuldenuhr BayernLB

Wetter-Online

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

23.07.2016, 14:00 Uhr
Kinderfest der Schnaittenbacher SPD Schulgelände Schnaittenbach

Filzgeschichten

WebSozis

soziserver-banner